Teatime


Montag, 1. März 2010

Frühlingsstimmung

Heute schien bei uns in Norddeutschland doch wirklich für ein paar Minuten die Sonne. Da dachte ich mir,  es ist an der Zeit, euch ein wenig in Frühlingsstimmung zu versetzen.
Diese Tasche von Louisa Harding habe ich letztes Jahr nachgearbeitet. Sie stammt aus dem Buch knitting little luxuries. Das Garn habe ich mir in Braunschweig bei der Stilblüte bestellt, alle anderen Accessoires habe ich mir zusammengesucht. Gestrickt in diesem wirklich einfachen heringbonestitch erzielt das Garn die Wirkung eines strohähnlichen Geflechts.
Es ist immer wieder  faszinierend, was sich die Designer ausdenken. Die Garnfarbe ist in Natur noch ein wenig kräftiger und hat einen Stich ins Goldene mit kaum zu sehenden Glanzfäden.
 Nicht in Frage kam für mich die Gestaltung der Handgriffe, ich habe mich für eine alltagstauglichere und somit unempfindlichere Lösung entschlossen.
Ich habe sie mit einem einfachen festen Baumwollstoff gefüttert, so dass sie noch ein bisschen mehr Halt erhält.
Mit diesem kleinen Vorgeschmack auf den Frühling wünsche ich euch eine schöne Woche und freue mich auf die handmade in Braunschweig am nächsten Wochenende.

Kommentare:

Rosenfee hat gesagt…

Die Tasche ist aber wirklich toll...so viele schöne Details
Liebe Grüsse
Patricia

cartalana hat gesagt…

die tasche ist einfach schön! ich finde, muster, farbe und deine verzierung passen richtig gut zusammen. gruß von maria

Die Bildersammlerin hat gesagt…

Eine wunderschöne Tasche, bei der man an den vielen liebevollen Details sieht, dass eine sehr kreative Frau sie gearbeitet hat.

LG. die Bildersammlerin !